Telefon

Wir schaffen Netzwerke und fördern Projekte
Tworimy syće a spěchujemy projekty

Maßnahme H - Projektentwicklung, Umsetzungsbegleitung, Öffentlichkeitsarbeit, Sensibilisierung und Weiterbildung
Wuwiće a pěwodźenje projektow, zjawnostne dźěło, sensibilizowanje a dalekubłanje


Maßnahmenziele

Maßnahmenart

  • Nichtintensive Maßnahme
ProjektträgerNatürliche PersonenUnternehmen*Nichtgewerbliche ZusammenschlüsseLAG (OHTL e.V.)Kommunen
Fördersatz %5050*758075
Höchstzuschuss €keine Begrenzungkeine Begrenzungkeine Begrenzungfür Maßnahmenbündelkeine Begrenzung

* Einschränkungen können sich aus dem Beihilferecht ergeben. 

Maßnahmenspezifische Kohärenzkriterien (H)

  • Das Projekt dient der Weiterentwicklung und Umsetzung regionaler Potentiale und der Vorbereitung, Qualifizierung oder Umsetzungsbegleitung regional wirksamer Projekte.
  • In den Projektunterlagen ist die regionale Wirksamkeit bzw. regionale Bedeutung nachgewiesen.
  • Die fachliche Qualifikation des Konzeptverfassers wurde dargestellt.
  • Das Projekt erfolgt in Abstimmung bzw. in Vernetzung mit dem Regionalmanagement.
  • Für Marketingmaßnahmen im zweisprachigen Raum: Mehrsprachigkeit wurde berücksichtigt (Innenmarketing: Deutsch/Sorbisch, Außenmarketing: Deutsch/Englisch - evtl. polnisch/tschechisch)

Maßnahmenspezifische Rankingkriterien (H)

  • Das Vorhaben intensiviert die regionale Wertschöpfung und / oder verbessert die Grundversorgung.
  • Das Vorhaben hat Modellcharakter bzw. ist besonders innovativ.
  • Das Vorhaben trägt in besonderem Maß zur Stärkung der regionalen Identität bei.
  • Das Vorhaben unterstützt in besonderem Maß Bürgerengagement und / oder regionale Netzwerkbildung.
  • Das Vorhaben trägt in besonderem Maß zur Chancengleichheit bei.
  • Das Vorhaben trägt in besonderem Maß zum Zusammenleben der Generationen bei.
  • Das Vorhaben unterstützt die Bündelung von Themen oder Veranstaltungen.
  • Das Vorhaben dient der Vorbereitung und Umsetzung konkreter investiver Projekte nach den Inhalten der Maßnahmen A-G.

H


Hinweis zu Maßnahmeninhalten

/


Begriffsbestimmungen im Zusammenhang mit den Maßnahmen

Unternehmen = sind alle Projektträger, die ihr Vorhaben im Rahmen einer wirtschaftlichen Tätigkeit umsetzen (dies können z.B. auch Kommunen, Vereine oder Privatpersonen sein, wenn sie z.B. im Rahmen der Projektumsetzung als gewerblicher Vermieter auftreten)

Nichtgewerbliche Zusammenschlüsse = Projektträger ohne Gewinnerzielungsabsicht, z.B. rechtsfähige Vereine, Stiftungen und Körperschaften


Antragsunterlagen Landratsamt Bautzen

https://www.smul.sachsen.de/foerderung/4339.htm